Radsportabteilung

des TV 1875 Burglengenfeld

Font Size

Cpanel

Fernfahrt 2017 nach Kärnten

Ziel der 26. Fernfahrt der TV Radler war in diesem Jahr St. Veit an der Glan,
etwa 20 km nordöstlich von Klagenfurt.

Gruppenbild von der Fernfahrt 1992 waren die Partnerstädte Phitiviers und 1993 Radotin die Reiseziele der jungen TV Abteilung. Danach folgten 23 Orte in Südfrankreich und Italien. 2017 wurde erstmals das Bundesland Kärnten in Österreich ausgewählt.
Für die gesamte Woche waren in Kärnten heftige Gewitter vorhergesagt. Trotz dieser Vorhersagen konnten wir durch geschickte Ausweichmanöver bzw. Abkürzungen immer wieder das Hotel trockenen Fußes erreichen. Erlebnisreiche Touren waren der Wallfahrtsdom in Gurk, wo die heilige Hemma verehrt wird, die Heimat der Windische – Volksgruppe der Kärntner Slowenen – Zell Pfarre und die Tour rund um den Wörthersee mit der Wallfahrtskirche Maria Wörth. Auch der Magdalensberg mit herrlichem Rundblick und Passagen bis zu 16 Prozent Steigung war anstrengend. In der gesamten Woche wurden 450km und 6500hm bewältigt.
Das Hotel Mosser im Zentrum der 13 000 Einwohner zählenden Stadt verwöhnte uns täglich mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Ausfahrten Fernfahrt 2017 nach Kärnten