Radsportabteilung

des TV 1875 Burglengenfeld

Font Size

Cpanel

Unser Nachwuchs bei der Bayerischen Meisterschaft

Am Samstag, 21. Juli kamen die besten Cross-Country-Fahrer Bayerns am Samerberg im Chiemgau zusammen um ihre Bayerischen Meister 2018 zu ermitteln. Zwei unserer Nachwuchsbiker, Paula Leupold und Michael Fuchs, schafften die Qualifikation für dieses hochkarätige Event.

Nichts für Warmduscher war die bayerische MTB-Meisterschaft in Samerberg. Erstmals wurde diese Meisterschaft in einem Bikepark ausgetragen. Für Michi und Paula war die Teilnahme an den Meisterschaften schon ein großer Erfolg! Beide freuten sich schon im Vorfeld auf diese Herausforderung. Dort wo sonst zahlreiche Freizeitbiker nach einer bequemen  Sesselliftauffahrt genussvoll über Anlegerkurven, Table-Sprünge und Drops ins Tal brausen, mussten sich die beiden TV  Cross-Country-Sportler die Höhenmeter zunächst über einen langen, kräftezehrenden Anstieg durch zahlreiche Anleger und über eine Almwiese erst erarbeiten, um zu ihrem „Abfahrtsvergnügen“ zu kommen. Doch auch bei der Abfahrt mussten sie sehr aufpassen, denn  der Spaß hielt sich in Grenzen. Die Veranstalter integrierten einige technisch sehr anspruchsvolle Passagen mit Sprüngen, Steinen und Wurzeln in den Kurs. Fahrfehler wurden unweigerlich mit einem Sturz bestraft.

Bei trockenen aber schwül-warmen Bedingungen am Rennmorgen musste Paula Leupold in der Altersklasse U15 vier Runden mit jeweils rd. 100 Höhenmeter und 2,0 km absolvieren. Sie teilte ihre Kräfte von Beginn an klug ein und konnte sich in Runde drei von ihrer schärfsten Konkurrentin um Platz fünf absetzen und diesen trotz zweier kleinerer Stürze ins Ziel retten. Der ebenfalls beim TV Burglengenfeld trainierende Markus Jung (RSC Kelheim) fuhr hier auf einen beeindruckenden siebten Platz.

Die Jungs in der Altersklasse U17 hatten fünf große Runden (mit jeweils 130 Höhenmeter und 2,5 km) zu bewältigen. Michi Fuchs duellierte sich hier lange Zeit mit Luca Herms vom SV Altenstadt, setzte sich in der dritten Runde mit einem beherzten Antritt zunächst ein paar Meter von ihm ab und distanzierte ihn dann deutlich. Er finishte mit einem starken 15. Platz.  Erleichtert und stolz auf die erbrachte Leistung konnten die TV’ler im Anschluss verfolgen, wie bei den Erwachsenen um die Titel der Bayerischen Meister gekämpft wurde. (Franz Prezl)

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Nature Ride Unser Nachwuchs bei der Bayerischen Meisterschaft