Radsportabteilung

des TV 1875 Burglengenfeld

Font Size

Cpanel

Hauptversammlung 2017

Volles Haus, Leberkäse und viele selbstgamechte Salate

Genau 50 Mitglieder konnten die beiden Abteilungsleiter beim diesjährigen Jahresrückblick im TV Heim begrüßen.

Die Medailengewinner mit ihren Trainern (Quelle: MZ)Mit einer Bilderpräsentation wurde auf verschiedene Veranstaltungen des vergangenen Jahres zurückgeblickt: Die Saisoneröffnung mit dem Rennrad, die Rennradtour zum Vatertag, der Trailzauber im Vinschgau und das Silvesterbiken waren gut besuchte Trainingsfahrten. Mit tollen Eindrücken kehrte die zwölfköpfige Rennradgruppe von der Jubiläumsfahrt nach Marostica in Italien zurück.
Sehr sportlich ging es beim 24. Rennen in Kelheim zu, wo dunsere Mannschaft der Masters-Klasse mit dem tollen 3. Platz zurückkehrten. Erfreulich war auch der Besuch des 13. Premberger Bergzeitfahrens, das mittlerweile einen festen Platz im Rennkalender hat. Auch die Ausflüge in die Bikeparks am Ochsenkopf und Geißkopf begeistern die Mountainbiker. Beim SPD-Kinderfest in Teublitz beteiligte man sich mit einem Fahrradparcours und auch der Aktionstag bei den Schulen stieß auf großes Interesse. Immer ausgebucht waren auch die Mountainbikekurse, sie schulen vor allem den sicheren Umgang mit dem Mountainbike für die Anfänger.

 

Besonders stolz ist die Vorstandschaft auf die aktive Nachwuchsarbeit der Abteilung in den letzten Jahren, die die Mitgliederzahl von anfänglich 60 auf jetzt jetzt über 13 anstiegen lies. Es trainieren mehr oder weniger regelmäßig 30 Schülerinnen und Schüler 1x pro Woche mit ihren Trainern. Auch 2017 wird für alle Altersgruppen ein attraktives Programm geboten. „Das Radfahren ist beliebt bei Jung und alt, was man auch bei der Teilnehmerzahl an den wöchentlichen Trainingsausfahrten der einzelnen Gruppen sehen kann“, so Markus Wiendl.

Die Erfolge können sich sehen lassen, so Rainer Leupold, der die sportlichen Aktivitäten der Jugendgruppe präsentierte. Er trug mit Bildern vor, was die „TV Velo Bulls“ alles so unternommen hatten im Training mit dem MTB und Rennrad, in den Bikeparks und bei den Wettkämpfen. Besonders freute er sich über die tolle Ausbeute der 17 Burglengenfelder Nachwuchsbiker beim Jura MTB CUP. In der Gesamtwertung sprang dabei Rang 1 mit Paula Leupold, zweimal Rang 2 durch Anton Wiendl und Nikolei Pirzer, sowie drei dritte Plätze durch Ludwig Sigl, Uli Nowak und Bastian Braun heraus.

Eine eigene Mountainbikegruppe für das weibliche Geschlecht, das sind die Planungen für das Frühjahr. Als Guide wird Pämi Mittermeier die Girlsgruppe leiten. Geplant sind ein gemeinsames wöchentliches Training, monatliche Tagesausfahrten, ein eigenes Fahrtechniktraining, sowie ein an den Leistungszustand angepasstes Ausdauertraining. Weitere Informationen folgen hier auf der Homepage.

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Versammlungen Hauptversammlung Hauptversammlung 2017