Radsportabteilung

des TV 1875 Burglengenfeld

Font Size

Cpanel

JuraCup - Painten 2017

Unsere Kids sind am 23.04. in Painten sehr gut in den Jura-MTB-Cup 2017 gestartet. Beim Auftaktrennen der sechs Veranstaltungen umfassenden Rennserie legten die TV-ler bei kalten Temperaturen und böigem Wind einen großartigen Start in die neue Saison hin.
Im ersten MTB-Rennen ihres Lebens durften Emma Leupold und Leopold Sigl  zeigen, was in ihnen steckt. Mit 15 weiteren Bambini gingen sie an den Start und meisterten die zwei Runden zu je 500 Meter mit einem kräftezehrenden "Wiesenberg", rasanter Abfahrt und einer Steilkurve bravourös. Beide erkämpften sich überraschend den zweiten Platz.
Anton Wiendl und Levi Schmalzbauer traten erstmals in ihrer neuen Altersklasse U11 gegen äußerst starke Konkurrenz an. Drei 800-Meter-Runden mit künstlichen Hindernissen und einem schwierigen Pump-Track waren zu absolvieren. Am Ende wurden sie mit Platz acht und zehn für ihre Anstrengungen belohnt.

Die Teilnehmer der U13 mussten bereits auf der 4,5 Kilometer-Erwachsenen-Runde zeigen, dass sie ihr Bike beherrschen. Nach einem ca. 1,5 Kilometer
langen Anstieg wartete in einem Waldstück ein technisch anspruchsvoller verwinkelter Parcours mit Wurzelpassagen, Baumstämmen und einer steilen Dolinendurchfahrt auf die Teilnehmer, bevor es in einer schnellen Abfahrt über Wiesen und Felder zurück zum Zielgelände ging.
Zoe Schmalzbauer verwies mit einer starken Leistung ihre Konkurrentinnen auf die Plätze und freute sich nach einigen vierten Plätzen im vergangenen
Jahr sehr über den ersten Sieg in einem MTB-Rennen. Ludwig Sigl überraschte alle und sicherte sich in der mächtigen Jungenkonkurrenz die Bronzemedaille.
Für die Jugendlichen der U15 galt es, den Rundkurs zweimal zu absolvieren. Gespannt war man, wie die U13-Seriensiegerin des Vorjahres, Paula
Leupold, den Sprung in die neue Altersklasse über die doppelte Renndistanz bewältigen würde. Nach einem guten Start konnte sie sich beim langen
Anstieg in Runde zwei von ihrer schärfsten Konkurrentin absetzen und sicherte sich trotz eines Sturzes in der Waldpassage überlegen den Sieg.
Mit einer bemerkenswerten Leistung errang der vierzehnjährige Jonas Lell den ersten Podestplatz seiner MTB-Karriere und durfte sich im Feld der neun Jungs über Platz zwei freuen. Michael Fuchs und Philipp Kraus errangen die guten Plätze sechs und sieben.
22 Starter der U17 erreichten nach drei harten Runden das Ziel. Der Vorjahres-Dritte Nik Pirzer musste sich diesmal mit Platz fünf begnügen. Und auch Uli Nowak (Platz 12), Basti Braun (Platz 17) und Lukas Huber (U19, 4 Runden, Platz vier) schlugen sich als Neulinge in der höheren Altersklasse
wacker.

Weitere Bilder

Zu den Ergebnissen

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Nature Ride JuraCup JuraCup - Painten 2017